Programm

Finden Sie hier unsere aktuellen Veranstaltungen.


2024


Samstag 24. Februar 2024 | 15:00 Uhr

Sonntag 25. Februar 2024 | 11:00 Uhr

Samstag 02. März 2024 | 18:00 Uhr

Sonntag 03. März 2024 | 15:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Theater

Ana, Lena und Luis

Eine Pinguingeschichte

 

Ein Stück von Tobias Schindler für Kinder und Erwachsene.

 

Ana, Lena und Luis leben in einem geräumigen Pinguingehege und sind dort eigentlich recht zufrieden. Es gibt genug Platz, genug zu Essen und nette Menschen, die sich um sie kümmern. Irgendwann beginnen allerdings mysteriöse Dinge zu geschehen. Ist das der Beginn eines großen Abenteuers?

 

Mit Musik vom Ensemble Notenkonferenz (Andreas Mehringer und Ainhoa Miranda).

 

Einlass | 1 Stunde bevor die Pinguine kommen

 

Eintritt | 7 € (Kinder) | 9 € (Erwachsene) | 28 € (Familie)

 

Freie Sitzplatzwahl | Karten an der Tageskasse | Reservierung unter Reservierung.

 

Mehr Information

Bild: Michael Bußmann auf Pixabay  

und Kunst- und Kulturverein Roding e.V.



Sonntag 17. März 2024 | 15:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Brettspiele

Rodinger Spielenachmittag

"Spielend für Toleranz"

 

Wir laden alle zu einem freien Spielenachmittag unter dem Motto "Spielend für Toleranz - Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit" ein. 

 

Der Verein "Spiel des Jahres" unterstützt die Initiative „Spielend für Toleranz“, denn Spielen verbindet, es trennt nicht. Es ist Ausdruck von Gleichberechtigung und schafft einen Rahmen, um aufeinander zuzugehen, einander kennenzulernen und Regeln zu folgen, die für alle gelten. Fairness, Respekt, Gleichheit – ohne diese Grundsätze hat niemand Spaß, und alle verlieren.

  

Es stehen Spiele zum Entdecken und Mitspielen zur Verfügung, auch welche ohne Sprachbarriere.

 

Jeder, der will, kann aber auch eigene Lieblingsspiele mitbringen und mit anderen zusammen auf den Tisch bringen.

 

Spiele-Erklärerinnen und -Erklärer helfen beim schnellen Spieleinstieg.

 

Einlass | Kurz vor Beginn.

 

Der Eintritt ist natürlich frei. 

 

Mehr Information zur Aktion "Spielend für Toleranz"

 

Vielen Dank an den Verein "Spiel des Jahres" für die Unterstützung dieser Spielenachmittage.

 

Mehr Information

Bilder: Kunst- und Kulturverein Roding e.V.

und "Spiel des Jahres"



Samstag 23. März 2024 | 09:30 Uhr bis  11:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Vortrag

Autismus – (m)eine besondere Wahrnehmung

Gee Vero

 

Gee Vero ist eine deutsche Künstlerin, Buchautorin und Referentin und erhielt im Alter von 37 Jahren die Diagnose Asperger Autismus. Frau Vero versteht sich als Brückenbauerin und trägt durch ihre öffentlichen Auftritte maßgeblich dazu bei, dass die besondere Wahrnehmung von Menschen mit Autismus einer breiten Öffentlichkeit zugänglich wird.

 

In einem eineinhalbstündigen Vortrag wird und Frau Vero bereichernde Einblicke in ihre ganz persönliche Wahrnehmung geben und unser Verständnis von Autismus erweitern.

 

Einlass | Kurz vor Beginn.

 

Unkostenbeitrag 5€

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

Anmeldung unter oba@barmherzige-reichenbach.de oder unter +49 9971/200 9493

 

Veranstalter | Offene Behindertenarbeit im Landkreis Cham

 

Mehr Information zu Gee Vero

Mehr Information zur OBA

Bilder: OBA



Samstag 23. März 2024 | 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Workshop

Das autistische Kind in der Schule - Brückenbauen im Schulalltag

Gee Vero

 

Der Schulbesuch stellt Kinder mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum vor ganz besondere Herausforderungen. Gee Vero wird in dem Workshop auf die besonderen Bedürfnisse dieser Schüler eingehen, grundlegende Hintergrundinformationen zur Symptomatik und deren Auswirkungen auf den (Schul-) Alltag vermitteln und uns mit hilfreichen Strategien im Umgang mit diesen "besonderen Schülern" ausstatten. Ihr Anliegen ist es, Autismus verstehbar zu machen und für Akzeptanz der autismuseigenen Besonderheiten zu werben.

 

Einlass | Kurz vor Beginn.

 

Kosten 30€ inkl. kleinem Imbiss, Getränke, Kaffee und Kuchen

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

Anmeldung unter oba@barmherzige-reichenbach.de oder unter +49 9971/200 9493

 

Veranstalter | Offene Behindertenarbeit (OBA) im Landkreis Cham

 

Mehr Information zu Gee Vero

Mehr Information zur OBA

Bilder: OBA



Sonntag 04. April 2024 bis 

Sonntag 28. April 2024

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Ausstellung

Fotos

Dr. Roland Schröpfer

 

Dr. Roland Schröpfer zeigt Fotos aus seinem Repertoire.

 

Weitere Informationen in Kürze.

Foto: Kei auf Pixabay



Samstag 20. April 2024 | 20:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Improvisationstheater

Pyjamaparty und andere Peinlichkeiten

Die Anderen

 

Improvisationstheater ist genau das, was der Name verspricht: alle Charaktere, Szenen und Geschichten entstehen live und spontan vor den Augen der Zuschauerinnen und Zuschauer.

 

Es gibt keine vorgegebenen Texte. Nichts ist geplant und (fast) alles möglich.

 

Wir veranstalten dieses Mal vor Eueren Augen eine "Pyjama-Party" mit ausgeleierten Pyjamas, verwirrten Schlafwandlerinnen und Schlafwandlern, geheimen Treffen um Mitternacht, Kissenschlacht oder vielleicht doch eher mit Schlafmaske, Ohropax und nervigen Schnarchnasen...

 

... wir werden sehen ...

 

Seid dabei!

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Einlass | 19:00 Uhr  

 

Eintritt | 14€ | 8€ (Ermäßigt | Unter 6 Jahren frei

 

Mehr Information

Foto: Libracesp Hey! auf Pixabay



Sonntag 05. Mai 2024 | 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kulturhaus Kulturhaus Fronfeste | Königspergerstraße 5 | 93426 Roding

 

Flohmarkt

Kunst und Krempel

 

Am verkaufsoffenen Sonntag und Muttertagsmarkt in Roding am 05. Mai 2024 findet zeitgleich der Flohmarkt des Kunst- und Kulturvereins in der Fronfeste statt.

 

Es sind alle herzlich eingeladen zum Stöbern und Ratschen vorbeizukommen.

Da lässt sich mit Sicherheit das ein oder andere Schnäppchen machen.

Foto: Pixabay



Mai 2024 | Ganztägig

Bushaltestelle | Sparkasse Roding

 

Ausflug

Kultureller Höhepunkt

 

Der Kunst- und Kulturverein Roding bietet heuer wieder einen Ausflug zu einem kulturellen Höhepunkt im Umkreis von Roding an.

 

Weitere Informationen in Kürze.

Foto: batangh auf Pixabay



Juli 2024 | Abends

Am Esper | 93426 Roding

 

Sommerkino

Cineastische Überaschung

 

In diesem Jahr wird es am Esper ein Sommerkinoabend auf der Flussbühne geben.

 

Einlass | 1 Stunde vor Beginn. 

 

 

Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Informationen in Kürze.

Foto: Stadt Roding



Juli 2024 bis August 2024 | Ganztägig

Rathaus Roding | Schulstraße 15 93426 Roding

 

Ausstellung

Freizeitkünstler

 

Der Kunst- und Kulturverein veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Roding heuer wieder eine Ausstellung von Freizeitkünstlern aus Roding und Umgebung.

 

Zugelassen zur Ausstellung sind Werke der Malerei, Plastik, Keramik und dem Kunsthandwerk. Teilnahmeberechtigt sind alle Freizeitkünstler aus dem Landkreis Cham und dem ehemaligen Landkreis Roding, die dort ihren festen Wohnsitz haben, dort geboren sind oder einen besonderen Bezug dazu haben.

 

Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Arbeiten einreichen.

 

Weitere Informationen in Kürze.

Foto: Pexels auf Pixabay



Sonntag 01. September 2024 | 10:00 bis 17:00 Uhr

Kulturhaus Kulturhaus Fronfeste | Königspergerstraße 5 | 93426 Roding

 

Flohmarkt

Kunst und Krempel

 

Am verkaufsoffenen Sonntag und Septembermarkt - Flo- und Klimbimmarkt in Roding am 01. September 2024 findet zeitgleich der Flohmarkt des Kunst- und Kulturvereins in der Fronfeste statt.

 

Es sind alle herzlich eingeladen zum Stöbern und Ratschen vorbeizukommen.

Da lässt sich mit Sicherheit das ein oder andere Schnäppchen machen.

Foto: Pixabay



Samstag 28. September 2024 | 20:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Kabarett

Das philosophische Kabarett (mit Musik)

Eric W. F. Seuberth

 

Sag’ mal: Was ist eigentlich gewiss? Was richtig und was wirklich wichtig? Können wir überhaupt verstehen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Oder ist doch alles Unsinn?

 

Im Philosophischen Kabarett (mit Musik) dreht sich alles um nichts Geringeres als die „großen Fragen“, die uns im Alltag oft erst tief auf dem Grund eines Weinglases begegnen, und um die scheinbar ewige Suche nach klaren Antworten.

 

Witzigerweise funktioniert ein (philosophisches) Argument (mit der Konklusion am Ende) ähnlich wie ein Witz mit seiner Pointe am Ende. Beide lenken uns zunächst durch das Anführen der Annahmen bzw. der Ausgangssituation in eine scheinbar vertraute Richtung, um uns dann plötzlich aufzuzeigen, dass die Dinge doch ganz anders sind, als sie schienen. Beim Witz führt diese Auflösung zum Lachen, bei der Philosophie zur Erkenntnis und zum Nachdenken. Mit unserem Verstand wird bei beidem gespielt, indem er überrascht wird.

 

An diesem Abend trifft der erbarmungslose Scharfsinn der Philosophie auf poetische Leichtigkeit, Komik und Musik. Trocken ist also höchstens der Rotwein.

 

Einlass | 19:00 Uhr 

 

Eintritt | Wird in Kürze bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen in Kürze.

 

Mehr Information

Fotos: Eric W. F. Seuberth



Freitag 11. Oktober 2024 | 20:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Comedy

Locker geht locker!

Beppo Calzone

 

Schelmisch! Charmant! Frech! Musikalisch!

 

Wenn der ganze Saal steppt und die Stühle zur Dekoration einsam verweilen… dann ist man mitten im Kreuzfeuer der geballten Energie des Lockenkopfes aus Passau. Beppo Calzone - Der Typ mit Hummeln im Hintern!

 

In seinem neuen Programm erzählt er scharfsinnig von seinen persönlichen Fortschritten in der aktuellen Weltlage und zeigt Lösungen auf wie man den Alltag gemeinsam vielleicht DOCH überstehen kann - mit Hüftschwung, Lockerheit und tückischen Kenntnissen eines gelernten Bänkers!

 

Er spricht aus einer Leichtigkeit heraus und stellt auf peppige Art und Weise dar, warum es sich lohnt auch mal zu Lachen und nett zu sein! Dabei durchbricht er den sozialen Kreislauf der Rücksichtslosigkeit der Mitbürger und deren Ignoranz um diesen Zustand konstant zu halten.

 

Sein Aufruf zur Lockerheit:           

Besser als jeder „Betablocker“ … Herzkranzgefäße schützen,

denn „Locker geht locker!“

 

Übrigens, auch inklusive: Alte Weisheiten billig saniert!

  

Einlass | 19:00 Uhr 

 

 

Eintritt | Wird in Kürze bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen in Kürze.

 

Mehr Information

Fotos: Beppo Calzone



Samstag 26. Oktober 2024 | 19:00 Uhr

Barocksaal Walderbach | Am Prälatengarten 2 - 4 | 93194 Walderbach

 

Konzert

Tanto Quanto

Blockflötenensamble

 

Barbara Ertl + Heide Garbs-Indefrey + Susanne Merklein + Susanne Richter

 

„Tanto Quanto“ bedeutet „sowohl als auch“ und dieser Name ist Programm! Das Ensemble, das seit 2002 musikalisch und freundschaftlich verbunden ist und seinen Wirkungskreis im Raum Nürnberg hat, setzt auf musikalische Vielfalt: Altes und Neues, Unterhaltsames und Sperriges, Sakrales und Weltliches, Lustiges und Melancholisches… Je bunter desto besser!

 

Mit einem Instrumentarium, das vom Garklein-Flötlein bis zur Kontrabassflöte reicht und bisweilen mit Gambe, Gesang, Percussion und Spinett ergänzt wird, begeben sich die vier Musikerinnen auf die Suche nach immer neuen Klangkombinationen und stilistischen Spielarten.

 

Die Konzerte des Ensembles sind geprägt von der Lust, Hörgewohnheiten zu durchbrechen und sich auf unterschiedlichstem musikalischem Terrain zu bewegen. Das Publikum wird dabei mit kurzweiliger Moderation auf die musikalischen Ausflüge mitgenommen und durchs Programm geführt.

 

Einlass | 18:00 Uhr 

 

Eintritt | 15€ | 13€ (Ermäßigt)

 

Weitere Informationen in Kürze.

 

Mehr Information

Fotos: Tanto Quanto



Samstag 09. November 2024 | 20:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Musikalische Stadtführung

Pariser Flair

Duo Pariser Flair

 

Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte, nicht nur rein in den Doppeldecker und Stimme vom Band. Sondern musikalisch, kulinarisch und vieles mehr!

 

Auf so eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf über Brel und Becaud werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chanson hören und besser kennenlernen aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen.

 

Die Damen sparen keinen Bereich aus. Also werden Sie nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten: Sie lernen Paris von allen Seiten kennen, von den neuesten interessantesten Sextoys und Eintrittspreisen in den Etablissements des Rotlichtviertels Pigalle bis zu den exquisiten Gaumenfreuden wie den Himbeermakronen von Ladurée.

 

Kulturelle Empfehlungen geben die zwei eleganten Stadtführerinnen natürlich auch, ohne dass die Gourmets unter Ihnen nicht zugleich auf ihre Kosten kommen und an die Insidertipps in Sachen Gastronomie.

 

Auf Ihrer Tour entlang der Seine und durch die Quartiers werden Sie zuweilen auch selbst gefordert: Mal gilt es, durch und durch erstaunliche Zusammenhänge zu erraten, mal werden Sie zum Tanzen ermuntert. Bei dieser ganz besonderen Führung dürfen Sie sich also nicht wundern, wenn Sie sich plötzlich dabei ertappen, selbst einen berühmten Pariser Tango zu tanzen.

 

Um das Programm abzurunden, bekommen Sie als Gast einen kleine Tourbeschreibung, in der die ganzen Tipps und Adressen zusammengefasst sind, mit denen Sie an diesem außergewöhnlichen Abend so ganz en passant vertraut gemacht worden sind. Und zwar ohne dass Ihnen bei dieser Stadtführung die Füße weh tun. Bei Ihrem nächsten Besuch in Paris können Sie dann alles ausprobieren!

 

„Also Mesdames et Messieurs einsteigen! Unsere Tour de Paris wird gleich starten…“

 

Einlass | 19:00 Uhr

 

Eintritt | Wird in Kürze bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen in Kürze.

 

Mehr Information

Fotos: Duo Pariser Flair

Download
Programm Pariser Flair
Pariser_Flair.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB


Dienstag 19. November 2024 | 19:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Vereinsarbeit

Jahreshauptversammlung

 

Aus der Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Eva Zieba
  2. Grußwort des Bürgermeisters
  3. Jahresbericht
  4. Programmvorschau
  5. Bericht des Kassenwarts
  6. Jahresrechnung und Entlastung Vorstand
  7. Wahl des neuen Vorstandes
  8. Ehrungen
  9. Wünsche, Anträge, Verschiedenes

 Über einen zahlreichen Besuch würde sich die Vorstandschaft sehr freuen.

Bild: Kunst- und Kulturverein Roding e.V.



Freitag 29. November 2024 | 20:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Konzert

Gesang

Fischer & Rabe

 

„Kennen Sie das Märchen vom Fischer und vom Raben?

Hand auf’s Herz: Sie können es gar nicht kennen,

denn es wird eben erst erfunden …“

 

Fischer&Rabe = Julia „Jules“ Fischer & Karin Rabhansl

 

Für diesen Abend tun sich die beiden Künstlerinnen zusammen. Im Duo werden Lieblingslieder aus zwei Portfolios gespielt, die ein ums andere Mal aufs Wunderbarste zusammengehen.

 

2 Stimmen

3 Zungen

6 Saiten

76 Tasten

 

#Piano-Soul vs #Mundart-Riot!

 

Einlass | 19:00 Uhr

 

Eintritt | Wird in Kürze bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen in Kürze.

 

Mehr Information

Fotos: Fischer & Rabe



Samstag 07 Dezember 2024 | 12:00 bis 19:00 Uhr

Sonntag 08. Dezember 2024 | 12:00 bis 19:00 Uhr

Kulturhaus Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Kunst und Kultur

Kunsthandwerkermarkt

 

Der vom Kulturverein initiierte Kunsthandwerkermarkt im Kulturhaus Fronfeste ist seit über 20 Jahren fester Bestandteil des Rodinger Christkindlmarktes.

 

Viele haben in den letzten Jahren das Kulturhaus an den beiden Markttagen besucht, um originelle, handwerklich gefertigte Geschenke oder Weihnachtsdekoration zu erstehen, um sich bei einem Kaffee oder Glühwein aufzuwärmen, Bekannte zu treffen, dem musikalischen Rahmenprogramm zu lauschen oder die Kunsthandwerker bei der Arbeit zu beobachten.

 

Die Aussteller präsentieren Weihnachtliches sowie individuelle, handgearbeitete Geschenkideen, unter anderem Gestricktes und Gehäkeltes, Schmuck, Drechselarbeiten, Grußkarten, Filzkleidung, Klöppel- und Klosterarbeiten, Weihnachts- und Adventschmuck. Vom Perlenengel bis zum Wärmflaschenbezug ist für jeden Geschmack, Bedarf und Geldbeutel etwas dabei.

 

Besonderes Highlight:

Wir haben auch dieses Jahr wider den Nikolaus in die Fronfeste eingeladen. Er wird am Samstag den 07. Dezember 2024 um 14:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag den 08. Dezember 2024 um 14:00 bis 18:00 Uhr in der Fronfeste für die Kinder da sein. Gerne dürfen die Wunschzettel bei ihm abgegeben werden.

 

Natürlich werden wieder selbstgebackene Kuchen und Kaffee angeboten.

 

Einlass | Kurz vor Beginn.

 

Der Eintritt ist frei.

Bild: Kunst- und Kulturverein Roding e.V.



Samstag 14. Dezember 2024 | 20:00 Uhr

Stadthalle Roding (Haus Ostmark) | Chamer Steig 1 | 93426 Roding

 

Konzert

"Es weihnachtet ... dahoam und überall"

Susi Raith

 

Dieses Programm steht für ein grenzübergreifendes Projekt, welches niederbayerische und oberpfälzer Musiker zusammen bringt. Eines verbindet die vier Musiker vor allem: ihre Wurzeln und ihre Liebe zur traditionellen Musik.

 

Sängerin und Musikerin Susi Raith spukte es schon länger im Kopf herum, ein spezielles musikalisches Weihnachtsprogramm zu präsentieren. Einerseits sollte es aus traditionell bayerischer Weihnachtsmusik und andererseits aus neu arrangierten Stücken mit besonderen Klangfarben bestehen, aber immer so, dass es ein bisschen nach „dahoam“ klingt.

 

So darf man gespannt sein, wie es sich anhört, wenn eine Ukulele auf ein Alphorn trifft oder die Quetschn auf eine Dobro.

 

Dazu hat sie sich drei bekannte Musiker mit ins Boot geholt. Der Mann mit dem Hut: Edgar Feichtner kennt man als Multiinstrumentalist aus unterschiedlichen Combos wie auch Franz Moosauer und Adrian Kreuzer. Jeder einzelne ist seit vielen Jahren in unsagbar vielen Genres zu Hause. Jeder beherrscht mehrere Instrumente, wie auch mehrstimmigen Gesang. Darauf darf man sich jetzt schon freuen.

 

Also ein Programm für Freunde von bayerischer und alpenländischer Weihnachtsmusik, mal traditionell, mal mit neuen Klangfarben, Weihnachtsgeschichten und ein paar Ausflügen in die „internationale Stubenmusik“.

 

Einlass | 19:00 Uhr 

 

 

Eintritt | Wird in Kürze bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen in Kürze.

 

Mehr Information

Fotos: Susi Raith



Sonstiges


Für regelmäßige Veranstaltungen wie, dem Mitgliederstammtisch, Spielenachmittage, dem Neujahrskonzert, der Ausstellung der Freizeitkünstler, dem Kunsthandwerkermarkt während des Rodinger Christkindlmarkts, den Ausflugsangeboten sowie den Aufführungen unserer Theatergruppe schauen Sie bitte direkt auf die entsprechenden Seiten.


Hinweis: Für die hier angegebenen Inhalte übernehmen wir keine Gewähr. Sollten Sie Fehler feststellen melden Sie diese bitte gerne unter: Kontakt.
Einige Termine sind vorläufig und werden in Kürze auf den endgültigen Stand aktualisiert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.