Theatergruppe

Finden Sie hier alles Wissenswerte zur Theatergruppe Roding.


Die Theatergruppe wurde 1998 unter dem damaligen Vorsitzenden Dr. Johannes Preis gegründet und hatte damals noch ihre Heimat im Greiner-Saal. Von den Gründungsmitgliedern sind bis heute Stephanie und Anton Berg, Reinhold Daschner und Eva Zieba dabei.

 

Im Laufe der Jahre wurden viele Stücke aufgeführt, Lustiges, Nachdenkliches, Boulevard, Satire, alles nach dem 1998 beschlossenen Motto: kein Bauerntheater. Das resultierte nicht aus einer Geringschätzung oder Missachtung des Bauerntheaters, sondern aus der Tatsache, dass sich die Gruppe von den vielen in der Umgebung bestehenden Laienspiel-Gruppen mit etwas Neuem abheben wollte und musste. Mit diesem Motto ist sie bislang gut gefahren und hat sich einen gewissen Zuschauerstamm "erspielt". 

Die Theatergrupppe Roding feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen.

Zum 25gsten Jubiläum der Theatergruppe Roding hat sich der Kunst- und Kulturverein etwas besonderes ausgedacht. 

 

Es sind ab dem 17.April 2023 um 18:00 Uhr 25 Freikarten für die kommende Veranstaltung "metromadrid - Der Urbane Dorfdepp" versteckt und wollen gefunden werden.

 

Für die Gewinner bzw. Finder ist neben dem Eintritt auch Essen und Trinken kostenfrei.

 

Nach erfolgreicher Suche würden wir uns über eine Rückmeldung freuen. Melden Sie sich über Kontakt bzw. über +49 151 10663095 bei uns.


Aktuelles


Samstag 24. Februar 2024 | 15:00 Uhr

Sonntag 25. Februar 2024 | 11:00 Uhr

Samstag 02. März 2024 | 18:00 Uhr

Sonntag 03. März 2024 | 15:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Theater

Ana, Lena und Luis

Eine Pinguingeschichte

 

Ein Stück von Tobias Schindler für Kinder und Erwachsene.

 

Ana, Lena und Luis leben in einem geräumigen Pinguingehege und sind dort eigentlich recht zufrieden. Es gibt genug Platz, genug zu Essen und nette Menschen, die sich um sie kümmern. Irgendwann beginnen allerdings mysteriöse Dinge zu geschehen. Ist das der Beginn eines großen Abenteuers?

 

Mit Musik vom Ensemble Notenkonferenz (Andreas Mehringer und Ainhoa Miranda).

 

Einlass | 1 Stunde bevor die Pinguine kommen

 

Eintritt | 7 € (Kinder) | 9 € (Erwachsene) | 28 € (Familie)

 

Freie Sitzplatzwahl | Karten an der Tageskasse | Reservierung unter Reservierung.

Bild: Michael Bußmann auf Pixabay 

und Kunst- und Kulturverein Roding e.V.



 

Schau gerne auch mal in unser Archiv.


Dir hat gefallen was wir so machen und Du hast auch Lust mal oben auf der Bühne zu stehen? Na dann melde Dich unter Mitspielen