Verein

Wissenswertes über den Verein und dessen Arbeit finden Sie hier.


Der Kunst- und Kulturverein wurde im Jahr 1995 gegründet und hat seinen Sitz in Roding.

 

Gemäß seiner Satzung verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

 

Seit mehr als 20 Jahren schon organisiert der Verein ein vielseitiges Programm mit dem Ziel , Kunst und Kultur einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Er organisiert und finanziert mit den Mitgliederbeiträgen und  Spenden qualitätsvolle Aufführungen, Konzerte, literarische Darbietungen, Ausstellungen und Vorführungen aller Art. Alle Mitglieder der Vorstandschaft sind bestrebt, Künstler aus nah und fern nach Roding zu bringen. Dabei ist es dem Verein besonders wichtig, heimischen Künstlern eine Plattform zu bieten.

 

Besonderen Zuspruchs erfreuen sich das alljährliche und über die Grenzen hinaus bekannte Neujahrskonzert in der Rodinger Stadthalle, die Theateraufführungen der Theatergruppe des Kulturvereins, der Kunsthandwerkermarkt im Dezember und verschiedenste Ausstellungen.

 

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

 

Aktuell besteht der Verein aus 106 Mitgliedern.



Elisabeth Ertl | 1. Vorsitzende

Eva Zieba | 2. Vorsitzende

Doris Krüger | Schatzmeisterin

Gabi Weiß | Schriftführerin

Beisitzer

Doris Brantl

Ulrike Graßl

Annemarie Lipfert

Waltraud Schmid

 

Judith Schreiner

Anton Berg

André Patenge