Programm Archiv

Hier finden Sie bereits vergangene Veranstaltungen.


2020


Donnerstag 05. März 2020 | 19:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Vernissage

Farbflucht - Collagenmalerei

 Tanja Raith

 

Eintritt | kostenlos

 

Mehr Information

Foto: Susie Knoll



Donnerstag 13. Februar 2020 | 19:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Film

Die Herbstzeitlosen

Themenreihe „mobil im Alter“

 

Ländliche Postkarten-Idylle im schweizerischen Trug im Emmental im Kinofilm „Die Herbstzeitlosen“. Die 80-jährige Martha Jost (Stephanie Glaser) führt hier den eingestaubten Tante Emma Laden ihres vor neun Monaten verstorbenen Mannes Hans weiter. Wirkliche Freude bereitet ihr das aber nicht mehr, ebenso wie das regelmäßige Kartenspielen mit ihren Freundinnen. Seit ihr Mann tot ist, fehlt Martha der Lebenswille und am liebsten würde sie ihm schnellstmöglich ins Jenseits folgen. Doch das Leben meint es noch einmal richtig aufregend mit ihr und schon bald wirbelt Martha mit ihren drei Freundinnen das klischeehaft konservative Dorfleben kräftig durcheinander

 

Obwohl sich „Die Herbstzeitlosen“ des geradezu typischen Klischees der extrem konservativen Dörfler bedient, hat die Schweizer Regisseurin Bettina Oberli eine pfiffige Komödie, gewürzt mit einem Schuss Tragik, kreiert. So verwundert es nicht, dass die Geschichte den Eindruck vermittelt, tatsächlich dem wirklichen Leben entliehen worden zu sein. Der Film rangiert in der Schweiz 2007 auf dem zweiten Platz der am meisten gesehenen schweizerischen Filme und war der Kinoerfolg 2006/2007.

 

Veranstalter ist der Caritas-Pflegeverein Roding in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Roding e.V.

 

Eintritt | kostenlos

 

Download
Prospekt "Mobil im Alter"
Mobil im Alter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.9 KB

Foto: x-verleih



Donnerstag 06. Februar 2020 | 19:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Filmgespräch

NOKAN - Die Kunst des Ausklangs

Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham e.V.

 

Pechvogel Daigo hat seine Stelle als Cellist verloren und kehrt mit seiner Frau zurück in die Heimat im pittoresken Norden Japans. Auf der Suche nach einem neuen Job entdeckt er die Anzeige eines auf "Reisen" spezialisierten Unternehmens. Der exzentrische Chef Sasaki engagiert ihn auf der Stelle. Daigo kann sein Glück kaum fassen, da eröffnet ihm Sasaki die wahre Natur seines Geschäfts: Er soll Verstorbene nach altem Ritual für

die "Letzte Reise" vorbereiten ...

 

 

Einführung und Gespräch: Jonas Strasser

Der Student der Philosophie und Ökonomie aus der Gemeinde Wald war zu längeren universitär bzw. beruflich bedingten Aufenthalten in Japan. Über die kulturellen Hintergründe des preisgekrönten Filmes wird er nach der Filmvorführung mit den Teilnehmenden kurz ins Gespräch kommen.

 

Veranstalter ist der Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Roding e.V.

 

Eintritt | kostenlos | freiwilliger Unkostenbeitrag erbeten

 

Download
Prospekt "Nokan"
Nokan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 452.9 KB

Foto: Departures Film Partner/Koolfilm



Freitag 03. Januar 2020 | 19:30 Uhr

Stadthalle Roding (Haus Ostmark) | Chamer Steig 1 | 93426 Roding

 

Konzert

Neujahrskonzert

 

Seit zwei Jahrzehnten veranstaltet der Kunst- und Kulturverein das Rodinger Neujahrskonzert, das inzwischen weit über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus bekannt und geschätzt ist. 

 

 

Der Kunst- und Kulturverein Roding e. V. bietet auch 2020 sein traditionelles Neujahrskonzert an. Der Verein konnte auch dieses Mal wieder eines der renommiertesten Orchester, die "Südböhmische Kammerphilharmonie" Budweis, unter der Leitung des charismatischen Dirigenten Petr Chromčák verpflichten.

 

Der 1981 unter der Bezeichnung "Südböhmisches Staatsorchester" gegründete Klangkörper ist die einzige professionelle Philharmonie im südböhmischen Raum. Sie konzertiert häufig im Ausland und nimmt regelmäßig an internationalen Musikfestivals teil.

 

Die Kritik schätzt insbesondere den vollen und farbigen Klang des Orchesters, sein Einfühlungsvermögen und seine Gestaltungsfähigkeit. Die "Südböhmische Kammerphilharmonie" arbeitet mit dem tschechischen Fernsehen und dem Rundfunk zusammen.

  

Das Neujahrskonzert findet statt am Freitag, den 03. Januar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadthalle Roding. Die Eintrittskarten kosten 32.- € (Kategorie I) bzw. 28.- € (Kategorie II).

 

Karten sind ab sofort erhältlich über www.okticket.de sowie über alle Vorverkaufsstellen von ok-Ticket, unter anderem in Roding in der Schmid-Passage und in der Stadthalle, in Mitterdorf im Reisebüro Sonne & Mehr, in Cham bei Musikhaus Striever und Arber-Reisebüro.

 

Die gesamte Liste der Vorverkaufsstellen findet man unter www.okticket.de/vvks.php.

 

Eintritt | 32,- € (Kategorie I) | 28,- € (Kategorie II) | ab 10 Karten 10% Rabatt | Schüler und Studenten 10% Rabatt | Schwerbehinderte 50% Rabatt

 

Foto: Pixabay



2019


Samstag 14. Dezember 2019 | 09:30 - ca. 18:00 Uhr

Bushaltestelle | Sparkasse Roding

 

Ausflug

Bayrische Landesausstellung

100 Schätze aus 1000 Jahren

 

 

Der Kunst- und Kulturverein Roding e.V. bietet am Samstag, den 14. Dezember 2019 eine Fahrt nach Regensburg zur Landesausstellung „100 Schätze aus 1000 Jahren“ an.

 

100 spannende und hochrangige Exponate von Museen aus Bayern, Deutschland und Europa beleuchten in der Bayerischen Landesausstellung über ein Jahrtausend bayerische Geschichte zwischen dem 6. Jahrhundert und 1800.

 

Die Besucher gehen zurück in alte Zeiten und erleben historische Entwicklungen aus den bayerischen Regionen anhand ausgewählter Objekte, die alle eine eigene Geschichte erzählen und aufregende Einblicke in vergangene Zeiten ermöglichen.

 

Der Bogen reicht von goldglänzenden Schätzen bis hin zum alltäglichen Objekt, das vieles über die Lebenswirklichkeiten in früheren Zeiten aussagen kann. In zehn Abteilungen werden seltene Schaustücke präsentiert: sie zeugen von großen Erfindungen und mysteriösen Verbrechen, sie berichten von Kaisern und Herzögen, Luxus und Pracht, künstlerischen Leistungen und wissenschaftlichen Errungenschaften.

 

Ergänzt wird diese 100-Objekte-Schau durch zehn biografische Skizzen von Menschen aus den jeweiligen Zeitschnitten. Sie bilden gleichsam Gesichter der jeweiligen Zeit. Ritter, jüdische Ärztin, Kaufmann, Bauerntochter, Dorfgeistlicher und andere Figuren begleiten Sie in die Vergangenheit und schildern aus ihrer Sicht den Lauf der Zeiten. Es werden keine Herrscherfiguren vorgestellt, sondern Menschen aus ganz verschiedenen gesellschaftlichen Schichten. Es geht also auch um „Geschichten von Menschen“ – begleitend zu den 100 Glanzobjekten.

 

Der Bus wird um 9.30 Uhr in Roding bei der Sparkasse abfahren.

 

Für 11 Uhr sind Führungen durch die Landesausstellung gebucht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und kann für einen Besuch der Weihnachtsmärkte, zum Stadtbummel oder für sonstige Interessen genutzt werden. Die Rückfahrt nach Roding ist für ca. 18.00 Uhr geplant.

 

Je nach Teilnehmerzahl wird sich der Preis für Busfahrt, Eintritt (Kombiticket für Landesausstellung und Museum) und Führung bei 20.- bis 25.- € bewegen.

 

Eingeladen sind alle Interessierten, auch Nichtmitglieder des Kulturvereins.

 

Kontakt: Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Frau Zieba (Tel. 09461/4439, Email: ewkolo@aol.com)

 

Mehr Information zur Landesausstellung



Samstag 07. Dezember 2019 | 15:00 - 20:00 Uhr und

Sonntag 08. Dezember 2019 | 13:00 - 19:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 11 | 93426 Roding

 

Kunst und Kultur

Kunsthandwerkermarkt

 

Der vom Kulturverein initiierte Kunsthandwerkermarkt im Kulturhaus Fronfeste ist seit fast 20 Jahren fester Bestandteil des Rodinger Christkindlmarktes.

 

Viele haben in den letzten Jahren das Kulturhaus an den beiden Markttagen besucht, um originelle, handwerklich gefertigte Geschenke oder Weihnachtsdekoration zu erstehen, um sich bei einem Kaffee oder Glühwein aufzuwärmen, Bekannte zu treffen, dem musikalischen Rahmenprogramm zu lauschen oder die Kunsthandwerker bei der Arbeit zu beobachten.

 

Die Aussteller präsentieren Weihnachtliches sowie individuelle, handgearbeitete Geschenkideen, unter anderem Gestricktes und Gehäkeltes, Schmuck, Drechselarbeiten, Grußkarten, Filzkleidung, Klöppel- und Klosterarbeiten, Weihnachts- und Adventschmuck. Vom Perlenengel bis zum Wärmflaschenbezug ist für jeden Geschmack, Bedarf und Geldbeutel etwas dabei.

 

Besonderes Highlight:

Wir haben dieses Jahr auch den Nikolaus in die Fronfeste eingeladen. Er wird am Samstag den 07. Dezember 2019 um 16:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag den 08. Dezember 2019 um 15:00 bis 17:00 Uhr in der Fronfeste für die Kinder da sein. Gerne dürfen die Wunschzettel bei ihm abgegeben werden.

 

Natürlich werden wieder selbstgebackene Kuchen und Kaffee angeboten.

 

Wer sich als Aussteller mit selbstgefertigten Artikeln beteiligen möchte,

meldet sich bitte bis 01. November 2018 bei Frau Elisabeth Ertl.

 

KontaktTelefon: +49 9461 - 4747, E-Mail: ertl@freenet.de oder info@kunst-kultur-roding.de

Foto: Yuanyumin/Pixabay



Sonntag 24. November 2019 | 18:00 Uhr

Altes Rathaus | Marktplatz 13 | 93426 Roding

 

Konzert

Further Streichquintett

Klassisches Konzert

 

Der Kunst- und Kulturverein lädt recht herzlich zum Klassischen Konzert  mit dem Further Streichquintett mit Franz von Armansperg, Anca Moosmüller, Diara Podwika und Arkadius Podwika im Alten Rathaus in Roding ein.

 

Es wird wunderschöne Stücke von Mozart, Dvorak und Bartholdy zu hören geben.

 

Eintritt | 13€ | 11€ (ermäßigt)

 

Sichern Sie sich frühzeitig Karten für dieses Konzert.

Karten sind im Vorverkauf in der Schmid Passage Roding sowie an der Abendkasse erhältlich. 

 

Mehr Information

Foto: Franz von Armansperg



Veranstaltung enfällt!

 

Sonntag 20. Oktober 2019 bis
Sonntag 10. November 2019

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Fotoausstellung

Thema: Stadt Roding

zum Jubiläum 1175 Jahre Roding

 

Leider muss diese Veranstaltung aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl abgesagt werden.

 

Wir bedauern dies und danken den - wenn auch wenigen - Interessenten.

 

Melden Sie sich trotzdem gerne bei uns, wenn Sie gerne ihre Fotos ausstellen wollen, damit wir diese Veranstaltung ggf. in Zukunft erneut anbieten können.

 

Veranstaltung enfällt!

Bild: Stadt Roding



Freitag 11. Oktober 2019 | 20:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Theater

ImproTheater Chamäleon

Regensburg

 

Chamäleon ImproShow

Kein Text, dafür aber viel Spielfreude!

 

Am Freitag, 11. Oktober 2019 um 20 Uhr gastiert das Impro-Theater Chamäleon aus Regensburg in der Fronfeste. Die Gruppe verspricht Unterhaltung vom Feinsten durch alle Genres des Theaters. 

 

Mehrere Schauspieler, ein Musiker, kein Text - dafür aber jede Menge Spielfreude! Das sind die Zutaten für die Regensburger Chamäleons und ihre Impro-Show. Auf jeder noch so kleinen Bühne werden sämtliche Geschichten im Stegreif erschaffen. Dabei ist keine Pointe erdacht und dennoch entsteht aus dem Nichts Wahnwitziges, Geniales und Absurdes.

 

Das Publikum bestimmt mit, was gespielt wird. Aber niemand muss Angst haben mitspielen zu müssen. 

 

Die Karten (nummeriert, zu 15.- bzw. 13.- € ermäßigt) können an der Abendkasse oder vorab bei Eva Zieba (Tel. 09461/4439 - E-Mail: ewkolo@aol.com) bestellt werden.

 

 

Das ImproTheater Chamäleon spielt seit 2002 regelmäßig ImproShows in Regensburg. Einige der Spieler reisen auch durch die ImproWelt, um mit anderen Teams gemeinsame Matches und Formate zu spielen. Jeden Sommer laden die Chamäleons Spieler verschiedenster Mannschaften ein, um einen ImproMarathon zu durchstehen. Außerdem sind Show- und Schulungskonzepte fester Bestandteil im Portfolio der Chamäleons.

 

 

Erleben Sie das ImproTheater Chamäleon aus Regensburg Live in Roding.

 

Eintritt | 15€ | 13€ (ermäßigt)

Bild: Florian Hammerich / ImproTheater Chamäleon

Download
Flyer
ImproTheater Chamäleon
190426_Marathon-Termine_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 689.4 KB


Sonntag 15. September 2019 bis

Sonntag 06. Oktober 2019

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Ausstellung

Bilder - Retrospektive

Christa und Emil Kerstein

 

Vom 16. September 2019 bis einschließlich Sonntag, den 06. Oktober 2019 findet die Ausstellung mit Bildern von Christa und Emil Kerstein statt.

 

Die Vernissage findet am 15. September 2019 um 18 Uhr im Kulturhaus Fronfeste in Roding, Königsperger Str. 5 statt.

 

Die Ausstellung wird eine Retrospektive sein, denn beide haben viele Jahre lang mit Begeisterung gemalt und so hat sich ein wahrer Schatz an Bildern von Emil und Christa Kerstein angesammelt, die Emil Kerstein nun der Öffentlichkeit präsentieren möchte.

 

Da seine Frau, Christa Kerstein, vor zwei Jahren verstorben ist, war es ein Herzensanliegen von ihm, auch Bilder von ihr der Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Beide Künstler haben regelmäßig bei der Freizeitkünstlerausstellung im Rathaus in Roding ausgestellt.

 

Die Öffnungszeiten im Ausstellungszeitraum sind immer Samstags und Sonntags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

Bilder: Kerstein



Freitag 2. August 2019 bis Sonntag 4. August 2019

93426 Roding

 

Roding International - Das spektakuläre Altstadtfest

Das waren noch Zeiten

Theatergruppe Roding - Die zwanziger Jahre

 

Trefft die Theatergruppe Roding auf dem Roding International Altstadtfest. Das Thema sind die zwanziger Jahre.

 

Unsere Highlights:

 

Weinlaube

 

Weinliebhaber und die, die es werden wollen sind herzlich in unsere Weinlaube eingeladen. Rot oder Weiß? Haben wir alles. Zudem werden kleine Snacks gereicht. Für die Kinder und Autofahrer haben wir auch noch alkoholfreie Getränke und Bier gibt es auch.

 

Hut-Bürger

 

Die Theatergruppe Roding hat sich spontan dazu entschlossen für Roding International aus ihrem reichen Hut-Fundus Spaßhüte zu kreieren. Die Aktion steht unter dem Motto "Hut-Bürger". Die Hüte können in der Königsperger Straße zu Preisen von 8 bis 18 Euro käuflich erworben werden.

 

Neugierig? Ein paar davon sind bei den Fotos rechts zu sehen.

 

Alles tanzt Charlston

 

Wie man sich in den zwanziger Jahren amüsiert hat kann man beim Tanzkurs in der Fronfeste erleben. Hier kann man in einem Kurz-Tanzkurs den Charlston erlernen. 

 

20er Jahre Fotobox

 

Eine schöne Erinnerung kann man in unserer 20er Jahre Fotobox mitnehmen. Hier kann man sich im Stil der zwanziger Jahre verkleiden und in einer schönen Kulisse ein Erinnerungsfoto machen. Einzeln, mit Freunden oder mit der ganzen Familie.

 

Diese Aktion wird von Foto-Koch Roding unterstützt.

 

Mehr Information auch auf Facebook.

Bild: Stadt Roding



Sonntag 19. Mai 2019 bis Sonntag 16. Juni 2019

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Ausstellung

Malerei und Skulptur

Heiko Herrmann

 

Vom 20. Mai bis einschließlich 16. Juni findet die Ausstellung, „MALEREI und SKULPTUR“ HEIMRAD PREM – HEIKO HERRMANN, statt.

 

Zudem kann man das Denkmal vor der Fronfeste besichtigen.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag 15.00 - 18. 00 Uhr

und gerne nach Vereinbarung

 

Der Eintritt ist frei.

 

Mehr Information

Bilder: Heiko Herrmann



Sonntag 19. Mai 2019 | 17:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Denkmalenthüllung

Malerei und Skulptur - Heimrad Prem

Heiko Herrmann

 

Ein absoluter Höhepunkt im Jubiläumsjahr „1175 Jahre“ Roding wird heuer die Ausstellung „MALEREI und SKULPTUR - HEIMRAD PREM – HEIKO HERRMANN mit Denkmalenthüllung zu Ehren des Malers Heimrad Prem sein.

 

Der Künstler und Maler Heiko Herrmann, ein Schüler Heimrad Prems, wird im Auftrag der Stadt Roding und des Kunst- und Kulturvereins in diesem Jahr eine Skulptur realisieren, die an den berühmten Sohn der Stadt Roding erinnern soll.

 

Am Sonntag, den 19. Mai, wird das Denkmal nach der Eröffnung der Ausstellung enthüllt. Es trägt den Titel „Nur Kampf stärkt mich“, ein Ausspruch, der von Heimrad Prem selbst stammt. Zu erkennen ist darin eine Gruppe von Figuren, drei aufrecht, eine schräg. Diese wird getragen. Das sei die Grundidee dieser Gruppe, sagt der Künstler Heiko Herrmann. Die anderen tragen die eine Person mit, so wie es ähnlich in unserer Gesellschaft funktioniert.

 

 Mehr Information

Bilder: Heiko Herrmann



Montag 29. April 2019 | 19:30 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Vereinsarbeit

Jahreshauptversammlung

 

Aus der Tagesordnung:

  • Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Fr. Ertl
  • Grußwort 1. Bürgermeister der Stadt Roding, Hr. Reichold
  • Jahresbericht
  • Programmvorschau
  • Bericht des Kassenwarts
  • Jahresrechnung und Entlastung Vorstand
  • Ehrungen
  • Wünsche, Anträge, Verschiedenes

Bild: Kunst- und Kulturverein Roding e.V.



Freitag 22. März 2019 | 20:00 Uhr 

Samstag 23. März 2019 | 20:00 Uhr

Freitag 29. März 2019 | 20:00 Uhr

Sonntag 31. März 2019 | 11:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Theater - Theatergruppe Roding

Der Boss ist tot
Eine Kriminalkomödie von Bernd A. Mertz

 

Der Boss ist tot. Ermordet? Oder nicht?

 

Verraten wird nur so viel: Es handelt sich um eine Verbrecherbande, die ihren Lebensunterhalt mit den verschiedensten Straftaten bestreitet. Der Kopf der Bande wurde brutal ermordet. Wer kann es gewesen sein? Jeder ist verdächtig, gegen jeden wird ermittelt.

 

Neugierig? Raten Sie mit. Es gibt einen Preis zu gewinnen.

 

Die Theatergruppe möchte mit dem Erlös aus den Aufführungen dieses Stückes auch einen Beitrag zum Rodinger Jubiläumsjahr leisten, der allen zugutekommt. Wir werden in Zusammenarbeit mit der Stadt einen öffentlichen Bücherschrank einrichten. Dieser soll in einer ehemaligen Telefonzelle zentral in Roding aufgestellt werden. Jeder kann dort ungelesene, nicht mehr gebrauchte oder ungeliebte Bücher abliefern und sich auch Lesestoff mitnehmen. Der Bücherschrank ist immer geöffnet, die Lektüre kostenlos.

 

Mit dem Besuch unseres neuen Stückes tragen Sie also auch zur Umsetzung dieses Projekts bei.

 

Eintritt | 9€ | 7€ (ermäßigt)

 

Sichern Sie sich frühzeitig Karten für eine der Aufführungen.

 

Reservierungen direkt bei  Eva Zieba (Telefon: +49 9461 4439, Handy: +49 151 10663095, E-Mail: ewkolo@aol.com oder unter Kontakt.  Die auf Ihren Namen reservierten (nummerierten) Karten liegen dann an der Abendkasse für Sie bereit und können dort bezahlt werden. 

 

Mehr Information

Bilder: Theatergruppe Roding



Dienstag 05. Februar 2019 | 19:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 5 | 93426 Roding

 

Film

An ihrer Seite
Themenreihe „pflegende Angehörige“

 

Der Film "An ihrer Seite" ist ein fesselnder Film über eine 40 Jahre währende Ehe, die in die Brüche zu gehen droht, als die Frau an Alzheimer erkrankt.

 

Der Film wird am Dienstag den 05. Februar um 19.00 Uhr in der Fronfeste, Königsperger Straße 5 gezeigt.

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Erfahrungsaustausch.

 

Diese Veranstaltung wird organisiert durch den Caritas- Pflegeverein Roding in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Roding e.V.

 

Eintritt | kostenlos

 

Download
Prospekt "Pflegende Angehörige"
PflegendeAngehörige.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.6 KB

Bild: LimeLight PR



Freitag 04. Januar 2019 | 19:30 Uhr

Stadthalle Roding (Haus Ostmark) | Chamer Steig 1 | 93426 Roding

 

Konzert

Neujahrskonzert

 

Seit zwei Jahrzehnten veranstaltet der Kunst- und Kulturverein das Rodinger Neujahrskonzert, das inzwischen weit über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus bekannt und geschätzt ist. 

 

 

Der Kunst- und Kulturverein Roding e. V. bietet auch 2019 sein traditionelles Neujahrskonzert an. Der Verein konnte auch dieses Mal wieder eines der renommiertesten Orchester, die "Südböhmische Kammerphilharmonie" Budweis, unter der Leitung des charismatischen Dirigenten Petr Chromčák verpflichten.

 

Der 1981 unter der Bezeichnung "Südböhmisches Staatsorchester" gegründete Klangkörper ist die einzige professionelle Philharmonie im südböhmischen Raum. Sie konzertiert häufig im Ausland und nimmt regelmäßig an internationalen Musikfestivals teil.

 

Die Kritik schätzt insbesondere den vollen und farbigen Klang des Orchesters, sein Einfühlungsvermögen und seine Gestaltungsfähigkeit. Die "Südböhmische Kammerphilharmonie" arbeitet mit dem tschechischen Fernsehen und dem Rundfunk zusammen.

 

Mit den herausragenden und preisgekrönten Solisten, Alena Miro, Sopran und Filip Bandžak, Bariton, präsentiert das Orchester Werke von A. Dvořák, B. Smetana, W. A. Mozart, F. Lehár, J. Strauss, J. Brahms, M. A. Charpentier, J. P.Sousa, J.Schramm.

 

 

Das Neujahrskonzert findet statt am Freitag, den 04. Januar 2019 um 19.30 Uhr in der Stadthalle Roding. Die Eintrittskarten kosten 30.- € (Kategorie I) bzw. 28.- € (Kategorie II) und 22.- € (Kategorie III). Bei einer Abnahme von 10 Karten wird ein Rabatt von 10% gewährt.

 

Karten sind ab sofort erhältlich über www.okticket.de sowie über alle Vorverkaufsstellen von ok-Ticket, unter anderem in Roding in der Schmid-Passage und in der Stadthalle, in Mitterdorf im Reisebüro Sonne & Mehr, in Cham bei Musikhaus Striever und Arber-Reisebüro.

 

Die gesamte Liste der Vorverkaufsstellen findet man unter www.okticket.de/vvks.php.

 

 

Eintritt | 30,- € (Kategorie I) | 28,- € (Kategorie II) | 22,- € (Kategorie III) | ab 10 Karten 10% Rabatt

 

 Mehr Information

 

Rückblick und Fotos

Fotos: Künstler/Pixabay



2018


Samstag 08. Dezember 2018 | 15:00 - 20:00 Uhr und

Sonntag 09. Dezember 2018 | 13:00 - 19:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 11 | 93426 Roding

 

Kunst und Kultur

Kunsthandwerkermarkt

 

Der vom Kulturverein initiierte Kunsthandwerkermarkt im Kulturhaus Fronfeste ist seit fast 20 Jahren fester Bestandteil des Rodinger Christkindlmarktes.

 

Viele haben in den letzten Jahren das Kulturhaus an den beiden Markttagen besucht, um originelle, handwerklich gefertigte Geschenke oder Weihnachtsdekoration zu erstehen, um sich bei einem Kaffee oder Glühwein aufzuwärmen, Bekannte zu treffen, dem musikalischen Rahmenprogramm zu lauschen oder die Kunsthandwerker bei der Arbeit zu beobachten.

 

Die Aussteller präsentieren Weihnachtliches sowie individuelle, handgearbeitete Geschenkideen, unter anderem Gestricktes und Gehäkeltes, Schmuck, Drechselarbeiten, Grußkarten, Filzkleidung, Klöppel- und Klosterarbeiten, Weihnachts- und Adventschmuck. Vom Perlenengel bis zum Wärmflaschenbezug ist für jeden Geschmack, Bedarf und Geldbeutel etwas dabei.

 

Natürlich werden wieder selbstgebackene Kuchen und Kaffee angeboten.

 

Wer sich als Aussteller mit selbstgefertigten Artikeln beteiligen möchte,

meldet sich bitte bis 01. November 2018 bei Frau Elisabeth Ertl.

 

KontaktTelefon: +49 9461 - 4747, E-Mail: ertl@freenet.de oder info@kunst-kultur-roding.de

Foto: Yuanyumin/Pixabay



Sonntag 21. Oktober 2018 | 10:00 - 17:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 11 | 93426 Roding

 

Kunst und Kultur

Flohmarkt

 

Die Vereinigung für Kunst und Kultur veranstaltet am verkaufsoffenen Sonntag, 21. Oktober 2018 einen Flohmarkt im Kulturhaus Fronfeste.

 

Wir laden ein zum Stöbern, zum Handeln und Feilschen und auch zu Kaffee und selbstgebackene Kuchen. Die Öffnungs- und Verkaufszeit ist von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Foto: RitaE/Pixabay



Samstag 13. Oktober 2018 | 20:00 Uhr

Kloster Walderbach - Festsaal

Am Prälatengarten 2 | 93194 Walderbach

 

Konzert

Festliche Konzerte im Barocksaal

 

New Cologne Piano Trio Shanghai : "Beethoven und die Slawen"- Werke von Ludwig van Beethoven, Friedrich Smetana und Schostakowitsch.

 

Der Kunst- und Kulturverein Roding e. V. veranstaltet das Konzert in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Cham und der Gemeinde Walderbach.

 

Eintritt | 17,- € | 14,- € (Ermäßigt)

Kartenvorverkauf | Telefon +49 (0) 9464 94050

 

Mehr Information

 

Foto: Hongfei Ni



Sonntag 16. September 2018 | 17:00 Uhr

Fronfeste | Königsperger Straße 11 | 93426 Roding

 

Vernissage

Ausstellung mit Bildern von Claus Böhle

 

Die Ausstellung ist in der Zeit vom Sonntag 16. September  2018 bis Sonntag 07. Oktober 2018 immer Dienstags, Donnerstags, Samstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Fotos: Claus Böhle